Schlagwort-Archive: BR

Betriebsrat, Arbeitnehmervertretung

Es geht schon los …

Der neue Betriebsrat startet in äußerst schwieriger Zeit. Noch vor dem Amtszeitbeginn des neugewählten BR erklärt der Arbeitgeber erste Outsourcing-Vorhaben. Die Krise der vergangenen Jahre hat sehr viel Geld gekostet, und es herrscht jetzt schon deutlicher Personalmangel, den der Arbeitgeber aber offenkundig nicht wahrhaben möchte.
Es gilt, was schon immer galt: Genau jetzt keine Verantwortung zu übernehmen, wäre grundfalsch.

Darum: Danke für Euer Vertrauen!
Mit meiner Arbeit und meinem Engagement versuche ich es Euch „heimzuzahlen“. 🙂

 

Job mit Potential

Ich freue mich, daß Ihr mir als Vertreter der Liste „wehr.di“ für weitere vier Jahren Euer Vertrauen ausgesprochen habt. Dafür verbindlichsten Dank. Ich habe mich in den vergangenen vier Jahren vor allem bei den Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie IT für eure Anliegen eingesetzt. Mein Mandat sehe ich als Ansporn, Verbesserungen zu erreichen. Das Potential ist groß und ich zähle auf eine breite Unterstützung seitens des BR-Gremiums, aber auch auf der Arbeitgeberseite.

… weiter geht‘s

Wir danken Euch für 490 x Vertrauen. Wir sind uns sicher, daß das Ergebnis unseren bisherigen Anteil nicht in dem Umfang abbildet, den wir paar Hanseln bisher im Betriebsrat geleistet haben, aber sei’s drum. Wir sind da, bleiben dran und werden einiges sicher auch noch verbessern. Auf jeden Fall werden wir es mit Eurer Unterstützung schultern.

Sterntaler im Moos – ein Wirtschaftswunder

Und da dachten wir schon, in all den Jahren auf dieser Betriebsratsbühne schon jedes Drama, jede Tragikomödie und jede Seifenoper gesehen zu haben – da bringt man uns die Sterntaler zur Aufführung.

Wieder simpel gestrickt – die Story. Es geht um einen in Not geratenen Arbeitgeber, der nicht mal genug Groschen im Beutel hat, um – wie andere Flughäfen – auf das bißchen Zeitkürzungskrümel zu verzichten, dann aber urplötzlich durch ein Wunder in die Lage versetzt wird, nicht nur auf diese Einnahme zu verzichten, sondern gleich noch einen Sack Fahrkosten und die Tariferhöhung vorzeitig oben drauf zu legen. Bemerkenswert. Wie geht sowas?

Weiterlesen

… mal abgezeichnet … Thomas Kruppa

Die meisten kennen ihn mindestens vom Namen her. Irgendwann hat fast jeder schon von ihm  gehört. Sei es, weil es Gerüchte so wollen, just er sei schuld daran, daß irgendetwas IT-technisches nicht funktioniere oder nicht zum Laufen käme oder sei es, weil die Welt für die Personalverwalter viel schöner und einfacher wäre, gelänge es nur, diesen Menschen irgendwie einzufangen und möglichst dahin zu schicken, wo der Pfeffer wächst …
Weiterlesen