Archiv der Kategorie: intern

Kategorie für paßwortgeschützte oder Mitarbeiterartikel

Mitgliederversammlung des Ortsvereins ver.di-Flughafenregion

Einladung
für ver.di-Mitglieder

Wozu? Zur Mitgliederversammlung von ver.di-flughafenregion!
Wann? Am Mittwoch, 21.09.2022 ab 17 Uhr.
Wo? In Freising bei Viva Vita.

Liebe Kolleg:inn:en,
Mitgliederversammlungen sind einfach Teil der basisdemokratischen Organisation von ver.di.
Wenn wir als ver.di-Mitglieder innerhalb von ver.di Einfluss nehmen und unsere spezifischen Probleme diskutiert wissen wollen, ver.di auch in unserer Region „Gesichter“ haben soll, dann müssen wir ein kleines bisschen Freizeit opfern und uns zu dieser Mitgliederversammlung begeben. Wenn es dann noch ein – wie ich finde – spannendes Referat gibt, dazu einen Happen zu Nagen, dann ist doch alles prima!

Also: Nichts wie hin!
Näheres dazu siehe Anhang.
Bitte anmelden!

 

Das Wirtshaus im Spessart … wie in einem offenen Buch

Die Nachricht geht seit einiger Zeit um: Ein sogenannter Zero Day Exploit (dem Hersteller noch unbekannte, aber bereits von Hackern ausgenutzte Sicherheitslücke) in Microsofts E-Mail-Infrastrukturen (Exchange Server) ermöglichte es Hackern, sich an solchen Mail- und Adreßservern unerkannt als Administratoren anzumelden, ohne über die dafür dafür notwendigen Passworte zu verfügen. Einmal angekommen, ließen die Hacker die Server zuerst einmal Kryptowährungen schürfen und dann …

… das will man lieber gar nicht wissen …

Das Beispiel zeigt:

Hausmitteilung: Kurtulan nicht mehr bei Ver.di

ver.di: Wie vielen bereits bekannt sein dürfte, hat der langjährige Vertrauensleutesprecher Kurtulan die Gewerkschaft ver.di in gegenseitigem Einvernehmen verlassen.

Kurtulan prägte in langjährig führender Position das Auftreten der Gewerkschaftsgruppe in der FMG und war maßgeblich verantwortlich für deren bisherige Arbeitsweise und ihr äußeres Erscheinungsbild. Insbesondere Verhandlungspartner schätzten sein Einfühlungsvermögen und Verständnis.

 

Kennen Sie Tribbles? – unser blaues Wunder reloaded

Wenn man etwas zu erleben glaubt, was man zuvor in genau derselben Form bereits einmal erlebt hat, spricht man vornehm französisch von einem Déjà-vu.

Nun, ein ebensolches scheinen wir gerade zu erleben. Der Film vom Wechsel eines ehemals brandroten Wahlfunktionärs der ver.di in die blaue GÖD unter Mitnahme etlicher Getreuer läuft vor unseren erstaunten Augen gerade wieder einmal ab. Weiterlesen

Ärger im Paradies

Schön, Euch wiederzutreffen!

Eine Sache vorab:  Ja, es gibt Schlimmeres in der Welt – und Nein, wir haben nichts über Corona zu berichten.

Wir sind vollauf damit beschäftigt, uns Gedanken zu machen, was eigentlich seit etwas mehr als einem Jahr so abgeht, in der heilen Welt unserer KollegInnen, welche sich seit dem vorigen Jahrhundert sonor selbst in die Positiönchen und Pöstchen der Gewerkschaftsfunktionen wählen ließen. Weiterlesen