Archiv der Kategorie: BR-Wahlen 2022

Job mit Potential

Ich freue mich, daß Ihr mir als Vertreter der Liste „wehr.di“ für weitere vier Jahren Euer Vertrauen ausgesprochen habt. Dafür verbindlichsten Dank. Ich habe mich in den vergangenen vier Jahren vor allem bei den Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie IT für eure Anliegen eingesetzt. Mein Mandat sehe ich als Ansporn, Verbesserungen zu erreichen. Das Potential ist groß und ich zähle auf eine breite Unterstützung seitens des BR-Gremiums, aber auch auf der Arbeitgeberseite.

… weiter geht‘s

Wir danken Euch für 490 x Vertrauen. Wir sind uns sicher, daß das Ergebnis unseren bisherigen Anteil nicht in dem Umfang abbildet, den wir paar Hanseln bisher im Betriebsrat geleistet haben, aber sei’s drum. Wir sind da, bleiben dran und werden einiges sicher auch noch verbessern. Auf jeden Fall werden wir es mit Eurer Unterstützung schultern.

Anprechpartner und Kollege

Konrad (im neuen BR Ersatzmitglied): Meinerseits zuerst einmal ein herzlicher Dank an die vielen Kolleginnen und Kollegen, die uns auch unter den schwierigen Umständen Ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Ich stehe Euch in den nächsten vier Jahren wieder als Kollege und gewerkschaftlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Ich freue mich auf Euch und die Arbeit im neuen Gremium, wo ich hin und wieder einspringen werde.

… mal abgezeichnet … Thomas Kruppa

Die meisten kennen ihn mindestens vom Namen her. Irgendwann hat fast jeder schon von ihm  gehört. Sei es, weil es Gerüchte so wollen, just er sei schuld daran, daß irgendetwas IT-technisches nicht funktioniere oder nicht zum Laufen käme oder sei es, weil die Welt für die Personalverwalter viel schöner und einfacher wäre, gelänge es nur, diesen Menschen irgendwie einzufangen und möglichst dahin zu schicken, wo der Pfeffer wächst …
Weiterlesen

Bürgerrechte im Betrieb

Unsere Gruppe im BR wird immer wieder mal gefragt, was denn „unsere Ziele“ seien.
Um diese Frage zu beantworten, muß man erst einmal klären, was hier in unserer Umgebung unter dem Terminus „unsere Ziele“ überhaupt gemeinhin verstanden wird. Da kommen dann oft so nette Allgemeinplätzchen wie zum Beispiel „solide Betriebsratsarbeit“, „immer für Euch da sein“, „Unabhängigkeit“ oder auch „Transparenz“ und „Ausgewogenheit“. Weiterlesen

Eiertanz ist nicht unser Ding

Hallo Leute

Es gibt -zig „kleine“ Themen, über die ich hier und jederzeit berichten könnte: Wer hat wohl die Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit entworfen? Das war übrigens nur mit Hilfe von ver.di möglich, wo sehr schnell Videokonferenzen mit Beratung und Informationsaustausch organisiert wurden. Aber mit diesem oder anderen aus dem großen Paket der „kleinen“ Themen will ich mich hier und jetzt gar nicht aufhalten. Denn es kommt ein richtig großes Thema auf uns zu:

Eine mit Sicherheit kommende Schere zwischen massiven Tariferhöhungen und Kostendruck im Luftverkehr Weiterlesen